Telefonische Erreichbarkeit: Mo.-Do. 7.30 bis 17.30 Uhr
Fr. 7.30 bis 15.00 Uhr


+43 (0) 512 / 589321

Mit dem Monitor sieht man mehr: Digitale Durchleuchtung.


Die digitale Durchleuchtung ist gleichsam eine Revolution in der Durchleuchtungstechnik. Denn wo das traditionelle Röntgenbild ein einfaches Abbild liefert, kann der Radiologe bei der digitalen Durchleuchtung in Echtzeit Organe bzw. Strukturen direkt auf einem Bildschirm untersuchen. Das ist Durchleuchtung mit IQ. Und für Arzt wie Patient eine große Innovation. Denn die betroffenen Körperausschnitte werden in Echtzeit und aus unterschiedlichen Blickwinkeln dargestellt. So ist eine noch präzisere und exaktere Untersuchung möglich.

Die_Fotografen_MG_0076_web.jpg

Die digitale Durchleuchtung wird angewendet bei:

  • Speiseröhrenuntersuchung

  • Magenuntersuchung

  • Dickdarmuntersuchung

  • Schichtuntersuchungen

  • Beinvenenuntersuchungen