7:30 bis 17:30 Uhr
7.30 bis 15:00 Uhr

Mo.-Do.
Fr.

+43 (0) 512 / 589321

Schnell, schonend, präzise: Direkt digitales Röntgen.


Hobbyfotografen wissen es: Wer mit der Zeit geht, fotografiert nicht auf Film, sondern digital. Bei der Röntgenuntersuchung ist das nicht anders. Denn mit dem direkt digitalen Röntgen, verfügt das MRCT Diagnosezentrum über eine Innovation. Im Gegensatz zum klassischen Röntgenbild auf Film können digitale Röntgenbilder schneller erzeugt und am Computer nachbearbeitet werden, zum Beispiel um relevante Strukturen noch besser erkennen zu können. Eine zeitaufwändige Entwicklung der Röntgenbilder ist nicht mehr notwendig – stattdessen stehen die Aufnahmen sofort zur Verfügung. So hat der behandelnde Radiologe die Aufnahmen schneller und in hervorragender Qualität vorliegen und kann so eine noch präzisere Diagnose treffen.

Und Sie als Patient profitieren von einem weiteren Vorteil: Das digitale Röntgen kommt mit einer wesentlich geringeren Strahlungsdosis aus.

Die_Fotografen006_web.jpg

 

Direkt digitales Röntgen wird angewendet bei:

  • Schädelaufnahmen

  • Thoraxaufnahmen

  • Skelettaufnahmen

  • Wirbelsäulenganzaufnahmen

  • Beinganzaufnahmen

  • Orthopädische Spezialaufnahmen

  • Unfallchirurgische Spezialaufnahmen